Skip to main content

Ikea Gaming Schreibtisch – die schwedischen Gaming Möbel

Ikea-logo - ikea gaming schreibtischGaming und allgemein der Elektronik Bereich wird immer größer und nimmt einen großen Teil unseres Lebens ein. Gleichzeitig wird ein gesundes und ausgewogenes Leben immer wichtiger. Der schwedische Möbelriese Ikea hat das erkannt und seine Produktpalette um einige Computer- und Gaming Schreibtische erweitert. Diese sind preislich oft deutlich moderater als im Fachhandel.

Ein Ikea Gaming Schreibtisch ist vielseitig und bietet einige Vorteile, im Vergleich zu teuren „Gaming Marken“.

Ein Schreibtisch für jeden Bedarf

Egal ob es darum geht, zu Hause zu arbeiten oder abends eine gemütliche Zockersession vor dem PC, der Schreibtisch steht bei beidem im Mittelpunkt. Oft wird ein Schreibtisch nicht nur rein zum arbeiten genutzt, sondern für verschiedene Tätigkeiten über den Tag verteilt. Da findest sich sicher ein Modell, das genug Raum für alle Papiere, Kabel und das ganze Schreibtischzubehör bietet. Außerdem sollte natürlich genug Platz für einen PC, Monitor und eine Maus und Tastatur vorhaben sein.

Oft gibt es Tische, welche die perfekte Grundlage für einen Arbeits- und Gaming Schreibtisch bieten. Ein waschechter Ikea Gaming Schreibtisch ist z.B. das Modell Bekant.

Dieser Schreibtisch ist höhenverstellbar und lässt sich so perfekt auf ihre Körpergröße anpassen. In Kombination mit einem Gaming Stuhl, steht einem rückenfreundlichen Spielen nichts mehr im Wege. Aber auch stundenlanges Arbeiten am Schreibtisch, kann die Bandscheiden belasten. Es kommt oft zu einem Bandscheibenvorfall, wenn 8 oder mehr Stunden in einer rückenschädlichen Position verbracht wird. Die meisten Tische und Bürostühle sind nicht auf ergonomisches Arbeiten ausgerichtet und das ist fatal.

 

Ikea’s Weiterentwicklungen

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1943 hat sich die Anzahl an Möbeln, Einrichtungsgegenständen und auch Büromöbel stetig erhöht. Doch nicht nur die Zahl der Produkte ist gestiegen, sondern auch ihre Qualität.

Der multinationalen Einrichtungskonzern produziert schon seit Jahrzehnten Schreibtische und Büroartikel. Seit einigen Jahren haben außerdem einige Innovationen ihren Weg in Produktpalette gefunden. So stellt das schwedische Unternehmen heute unter anderem höhenverstellbare Schreibtische her. Diese ermöglichen ein rückenschonendes Arbeiten im Stehen und Sitzen.

Mit der Zeit hat sich nicht nur Ikea weiterentwickelt, sondern auch die Gaming Gemeinde. Computer müssen immer leistungsstärker werden und nehmen einen großen Teil des Schreibtisches ein. Hier muss genügend Platz für den Computer sein und außerdem einiges an Stauraum für Zubehör- und Ersatzteile vorhanden sein. Ein Ikea Gaming Schreibtisch bietet oft dieses Spagat zwischen Arbeits- und Gamingfläche.