Skip to main content

Gaming Stuhl Check – alles was Du wissen musst

Gaming Tische sind eine tolle Erfindung, um ergonomisch richtig und bequem der Leidenschaft eines jeden Gamers nachzugehen. Ärgerlich, wenn du zwar einen super Schreibtisch mit allen möglichen Details und Funktionen hast, dir aber jeden Tag der Rücken wehtut, weil dein Stuhl hart, unbequem und frauenfeindlich ist. Was dir fehlt, um dein Spielerlebnis perfekt zu machen, ist ein Gaming Stuhl. Diese sind ergonomisch geformt und stützen deinen Rücken- und Lendenbereich.

Damit du neben dem richtigen Schreibtisch auch den richtigen Gaming Stuhl findest, haben wir zahlreiche Informationen verschiedener Gaming Stuhl Tests zusammengefasst. Unseren Vergleichssieger und weiteren 3 Plätze aus unserem Gaming Stuhl Vergleich stellen wir Dir hier vor. Vorher erfährst Du von uns aber noch ein paar nützliche Infos zu Gaming Stühlen allgemein.

123
DX Racer 7 Gaming Stuhl, grau/schwarz DX Racer 1 Gamingstuhl, schwarz/rot Ak Racing K7012 Gaming Stuhl, schwarz
Modell DX Racer 7 Gaming Stuhl, grau/schwarzDX Racer 1 Gamingstuhl, schwarz/rotAk Racing K7012 Gaming Stuhl, schwarz
Preis

339,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

227,86 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
KaufenKaufenKaufen

Vorteile eines Gaming Stuhls

Ergonomische Form schont ihren Rücken und stützt ihn

Stühle für jede Größe und jedes Gewicht

Optimale Anpassungsmöglichkeit an ihren Körper

Hervorragender Sitzkomfort

Pflegeleicht und einfach zu reinigen

Langlebigkeit

Billiger vs. teurer Gamer Stuhl

Lohnt es sich wirklich eine Menge Geld für einen Schreibtischstuhl auszugeben? Die gleiche Frage kannst du dir mit deinem Bett stellen. Du möchtest doch auch weich, bequem und ohne Probleme schlafen. Warum soll das dann tagsüber beim Sitzen anders sein? Ohne den richtigen Stuhl kommt es schnell zu Verspannungen und Schmerzen.

Doch wo liegt der Unterschied zwischen einem teuren und einem billigen Stuhl? Zu den billigeren Stühlen zählen die Modelle Terena Racer Gaming Stuhl und hjh Office Racer Pro Gaming Stuhl.

Abzüge wirst du hier in puncto Verarbeitung deutlich merken. Denn der billigere Preis kommt hauptsächlich durch die verwendeten Materialien zustande. Wenn du weniger als 3 Stunden am Tag an deinem Schreibtisch sitzt, ist ein solches Modell o.k. Denn es ist weniger robust und komfortable wie z.B die Konkurrenz von DXRacer.

Wir empfehlen lieber etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, so tust du dir selbst und deiner Gesundheit etwas Gutes. Außerdem kann es sonst sein, dass du in weniger als einem Jahr wieder an dem Punkt jetzt stehst und einen neuen Gaming Stuhl suchst, weil der alte schlichtweg den Geist aufgegeben hat.

Wichtige Eigenschaften im Überblick

Kriterium Beschreibung
Material Echtleder, Kunstleder oder doch lieber Stoff? Bei den Materialien gibt es eine große Auswahl, die alle ihre Vor-und Nachteile haben. Wichtige Kriterien im Gaming Stuhl Test ist aber nicht nur das Material, sondern wie sauber es verarbeitet wurde. Niemand möchte unsaubere Nähte oder reißendes Leder. Achte also auf eine saubere und hochwertige Verarbeitung.
Optik Hier liegt es ganz an dir: Welche Farbe gefällt dir? Auf was für einen Style stehst du? Lieber schlicht und klassisch oder schön auffällig?
Komfort Nicht nur unsaubere Nähte sind ein Zeichen für schlechte Qualität. Ein weiteres wichtiges Kriterium im Gaming Stuhl Test ist der Sitzkomfort. Gepolsterte Kissen, sowie gute Armlehnen sind das A und O, um vollen Sitzkomfort zu genießen.
Preis Dein Budget ist hier ausschlaggebend. Je mehr du bereit bist du investieren, desto mehr wirst du auch bekommen.
Ergonomie Ohne ergonomische Sitzhaltung wirst du auf kurz oder lang Rückenprobleme bekommen. Erst recht, wenn du sechs oder mehr Stunden am Tag in deinem Gaming Stuhl sitzt. Achte beim Kauf darauf, dass der Stuhl sich perfekt an deine Körperform anpasst und deine Wirbelsäule in eine gesunde Position gebracht wird.

Gaming Stuhl Check – Ratgeber

Doch wie kommst du jetzt zu deinem persönlichen Gamer Stuhl? Auf was musst du achten?

Wir geben dir ein paar Kriterien an die Hand, mit denen du schnell und einfach zu deinem persönlichen Lieblingsstuhl gelangst. Einschlägige Gaming Stuhl Tests, wie die der Stiftung Warentest haben gezeigt, dass nicht nur der Preis alleine eine große Rolle spielt. Faktoren wie die Verarbeitung, die Funktionalität sowie die Marke des Stuhls sind ebenfalls wichtige Auswahlkriterien.

Preis

Was bist du bereit preislich auszugeben? Das ist zwar eine wichtige Frage, die du dir vor einer Kaufentscheidung stellen solltest, jedoch sollte der Preis nicht der bestimmende Faktor sein. In unserem Vergleich zieht sich die Preisspanne von 59€ bis hin zu 255€. Du siehst hier gibt es in puncto Preis gewaltige Unterschiede.  Du solltest dich hinsetzten und überlegen, was dein Geldbeutel zu Verfügung hat und wie viel du bereit bist auszugeben. Aber Achtung! Produkte aus dem billigen Preissegment verschleißen viel schneller und weisen oft nach kurzer Zeit Risse und Beschädigungen am Material auf. 

Durch hochwertige Materialien ist es jedoch kein Problem, die Stühle aus dem höheren Preissegment bei einer 10 oder 12-Stündigen Zockersession bis an ihre Grenzen zu bringen. Diese Stühle machen jede LAN-Party und jeden 24 Stunden Stream mit, ohne das du am nächsten Morgen Rückenschmerzen hast.

Lohnen tut sich das ganze aber wirklich nur, wenn du täglich mehrere Stunden am Schreibtisch verbringst. Wenn es nur ein oder zwei Stunden am Tag sind, dann kannst du mit gutem Gewissen ein Modell aus dem mittleren Segment kaufen. 

Generell empfehlen wir aber nicht am falschen Ende zu sparen. Das ist das Ergebnis der meisten Gaming Stuhl Tests, die sich Vielfach im Internet finden lassen. Diese stehen oft in Verbindung mit zahlreichen ehrlichen Kundenmeinungen.  So macht das Zocken mehr Spaß und du tust gleichzeitig deiner Gesundheit etwas gutes.

Verarbeitung

Gaming Stuhl TestWir empfehlen dir, als aller erstes auf das verarbeitete Material des Stuhls zu achten. Den auf diesem Material wirst du schließlich viele Stunden pro Woche sitzen, da sollte es deinen Anforderungen entsprechen und bequem sein. Die meisten Stühle sind entweder aus Echtleder, Kunstleder oder Stoff, was das beste für dich ist musst du selbst entscheiden.

Die technische Verarbeitung sollte jedoch auch nicht außer Acht gelassen werden. Hierbei solltest du jedoch die Verbindung von Technik un den verwendeten Materialien sehen.

Gerade bei diesem Punkt sollten es ruhig ein paar Euro mehr sein, da du ja nicht auf einem steinharte Bezug sitzen möchtest. Eine gute Qualität des Materials wird sich später beim Zocken bezahlt machen.

Funktionalität

Gaming Stuhl Test

Welche nützlichen Spielereien soll dein zukünftiger Stuhl haben? Was ist dir wichtig und was kann vernachlässigt werden? Das ist der vorletzte Punkt unseres Gaming Stuhl Vergleich. Mache dir deshalb Gedanken über die Funktionalität deines Stuhls. Soll er besonders den Lenden- und Rückenbereich stützen? Soll eine integrierte Wippfunktion vorhanden sein? Wie wäre es mit flexiblen Armlehnen?

Eine Höhenverstellung sollte bei einem guten Gaming Stuhl auf keinen Fall fehlen. So lässt sich ihr Stuhl auf die perfekte Höhe bringen, um ergonomisch an ihrem neuen Gaming Schreibtisch zu sitzen.

Kissen für den Rücken- und Nackenbereich sind ein weiterer Luxus, den zum Beispiel der Vergleichsssieger aus unserem Vergleich und viele andere Stühle aus zahlreichen, online zu findenden Gaming Stuhl Tests aufweißt.

Marke

Welche Marke ist nun die richtige für dich? Du fragst dich bestimmt, welche der vielen Gamer Marken die richtige ist. Der Markt ist voller Anbieter, die für ihr Produkt werben, so fällt es nicht gerade leicht, eine Entscheidung zu treffen.

Um dir die Entscheidung leichter zu gestalten, kannst du unsere vier Stühle in drei verschiedene Kategorien unterteilen. Die Marken DXRacer und Akracing liefern Spitzenmodelle sowie unseren Vergleichssieger.

Die Firma HJH Office baut nicht nur tolle Schreibtische, sondern auch klasse Schreibtischstühle, wie zahlreiche Gaming Stuhl Testberichte und Kundenmeinungen zeigen. Als Letztes haben wir Terena, welche Stühle im billigeren Segment baut.

Generell solltest Du dich für den Stuhl entscheiden, welcher dir in Sachen Preis, Funktionalität und Verarbeitung zusagt. Pro Gamer und Fachleute empfehlen, jedem eingefleischten Zocker, einen DXRacer Stuhl zu kaufen.

Der Vergleichssieger unseres Gamer Stuhl Check

Gaming Stuhl Test

Der DX Racer1 belegt in vielen Gaming Stuhl Tests den ersten Platz und das nicht ohne Grund. Die Kombination aus roten und schwarzen Stoff machen ihn nicht nur zu einem echten Hingucker, sondern erwecken den Eindruck einer echten Rennoptik. In Sachen Sitzkomfort ist das Modell Racer1 aus dem Hause DXRacer unübertroffen und bietet schlicht weg den besten Komfort unter allen Gamer Stühlen.

Allgemein ist dieser Stuhl ein echter Allrounder. Er bietet alles, was das Zocker Herz begehrt. Angefangen bei der optimalen Anpassungsfähigkeit, egal wie groß oder schwer du bist. Der wirklich hochwertigen Verarbeitung, welche vom TÜV außerordentlich gelobt wurde.

Dieser Stuhl lässt wirklich keine Wünsche offen und sollte innerhalb der ersten zwei Jahre etwas kaputt gehen oder abbrechen, bekommst du einen neuen Stuhl von DXRacer, danke der 24-monatigen Herstellergarantie.

Einstellen lässt er sich nach deinen Wünschen, egal ob Winkel, Armlehne & Sitzhöhe.

Mit einem Preis von ca. 260€ ist dieser Stuhl sicher nicht der billigste Gaming Stuhl, doch wir möchten hier noch einmal darauf hinweisen, dass du für diesen Preis einen vergleichsweise, sehr robusten und bequemen Gaming Stuhl bekommst, der dir viele Jahre lang treue Dienste leisten wird.  Auf lange Zeit gesehen wird sich die Investition in einen qualitativen Stuhl bezahlt machen.Mit einem Gaming Stuhl Test deiner Wahl kannst du dir den Stuhl aussuchen, der in deine Preiskategorie passt und deiner Meinung nach eine Investition wert ist.

Solltest du aufgrund des Preises noch zögern, raten wir dir den Stuhl einfach zu bestellen und auszuprobieren. So kannst du dir ein eigenes Bild von den optimalen Eigenschaften dieses Stuhls machen. Und sollte er dir nicht gefallen, kannst du ihn problemlos innerhalb von 30 Tagen zurückschicken und erhältst dein Geld zurück.